Regenwasser sammeln auffangen mit Regenwasserbehälter bzw. Regenwassertonne

Angesichts steigender Temperaturen und Wasserkosten lohnt sich das Sammeln und Auffangen von Regenwasser mit Regenwasserbehälter bzw. Regenwassertonnen immer mehr !

Vielleicht haben Sie es auch schon beobachtet – es gibt vielfach Zeiten, wo fast kein Regen fällt und dann plötzlich Zeiten, wo der Regen umso heftiger fällt ! Viele sagen, dass wir inmitten eines Klimawechsels stecken und uns auf steigende Temperaturen einstellen müssen.

Warum lohnt sich das Regenwasser sammeln bzw. auffangen ?

Es gibt vor allem drei wichtige Gründe, um Regenwasser mit Regenwasserbehälter bzw. Regenwassertonnen zu sammeln bzw. aufzufangen:

  • Klimawechsel – trockenster Frühling 2011 seit 100 Jahren !
  • steigende Wasserkosten
  • verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Wasser

Wir erleben derzeit den Klimawechsel schon hautnah. Ein deutliches Zeichen hierfür ist, dass wir im Frühling 2011 den trockensten Frühling seit 100 Jahren erlebten ! Die Pflanzen dürsteten geradezu nach Wasser und in den Wäldern herrschte vielerorts aufgrund der Trockenheit eine große Brandgefahr.

Die öffentlichen Gartenämter kamen  mit dem Wasser gießen garnicht mehr nach und die Bauern bangen um ihre Ernte. Die Dürre führt aber auch dazu, dass man im eigenen Garten immer mehr die Pflanzen bewässern muß – und dies kostet ! Die durchschnittlichen Wasserkosten liegt aktuell bei knapp 2 Euro je Kubikmeter Wasser, wobei es hier innerhalb von Deutschland große Unterschiede gibt ! Hier kann sich glücklich schätzen wer Regenwasser sammelt.

Hierbei gibt es allerdings riesige regionale Unterschiede sowie Unterschiede von Stadt zu Stadt. Im Jahre 2007 kostete z.B. 1 Kubikmeter Wasser in Berlin 2,21 Euro, in Hessen 2,06 Euro, dagegen in Niedersachsen nur 1,34 Euro ! Tendenziell ist das Wasser dabei vor allem in Ostdeutschland teurer. In Halle (Saale) lag der Trinkwasser – Kubmikmeterpreis im Jahre 2010 schon bei 2,46 Euro – dagegen in München nur bei 1,48 Euro !

Zeitgleich sind vielerorts immer heftigere Ungewitter und Regengüsse zu beobachten. Längere Trockenperioden wechseln sich oftmals mit heftigen Niederschlägen ab.

Was liegt daher näher als mit einem Regenwasserbehälter bzw. Regenwassertonne die kostbare Ressource Regenwasser der heftigen Niederschläge zu sammeln und für den eigenen Garten verantwortungsvoll zu nutzen ? Wenn Sie ihren Garten dann mit diesem Wasser bewässern, müssen Sie kein schlechtes Gewissen haben. Beim sinnvollen Umgang mit den knappen Ressourcen gibt es daher nichts besseres als Regenwasser zu sammeln, welches in der Kanalisation gelandet wäre.

Regenwasserbehälter – Regenwassertonne Amortisation

Bei den Regenwasserbehälter bzw. Regenwassertonnen gibt es ein großes Angebot mit einem Volumen zwischen 100 l und bis zu 1000 l, die abhängig vom Speichervolumen und dem Aussehen / Form zwischen 50 Euro und mehrere 100 Euro kosten.

Aktuell kostet z.B. eine 300 l Regenwassertonne rund 90 Euro, d.h. nach 150 x auffüllen hat sich die Regenwassertonne amortisiert. Wahrscheinlichlich sogar früher, da die Wasserpreise eher weiter ansteigen. Dimensionieren Sie die Regenwassertonne daher nicht zu klein. Es lohnt sich eine etwas größere Tonne zu beschaffen, um bei den heftigen Regenfällen die Gunst der Stunde zu nutzen und genügend Wasser zu sammeln. Ein 400 l großer Regensammler ist schon für 105 Euro zu haben.

Regenwasserbehälter – Regenwassertonne Aussehen

Viele Regenwassertonnen gibt es in der typischen Farbe grün. Dies muß aber mittlerweile nicht mehr sein, da sich hier in den letzten Jahren bezülich der Form und des Aussehens einige Neuerungen hinzukamen.

Mittlerweile gibt es Regenwasserbehälter bzw. Regenwassertonnen auch in der Form einer Amphore bzw. eines Baumstamms / Felsbrockens. So können Sie gut versteckt auch guten Gewissens Regenwasser sammeln und auffangen.

Suchbegriffe:

  • regenwasser auffangen
  • regenwasser sammeln
  • regen sammeltonne
  • regenwasser auffangen garten
  • regenwasser behälter
  • regenwasserbehälter garten
  • regenwasserbehälter für garten